Leopold Schefer: Der Unsterblichkeitstrank